IMMOBILIENRECHT INTERNATIONAL / ESTATE RIGHTS INTERNATIONAL / IMMOBILIEN RECHT EU / ESTATE RIGTHS EUROPE • Thema anzeigen - Paraguay mit dem Auto / Strassenverkehrsordnung von Paraguay

Paraguay mit dem Auto / Strassenverkehrsordnung von Paraguay

Paraguay mit dem Auto / Strassenverkehrsordnung von Paraguay

Beitragvon furbo » Montag 22. September 2014, 16:40

Paraguay mit dem Auto / Straßenverkehrsordnung von Paraguay

Paraguay ist das Traumland für Offroad Fans!

Es gibt auch viele zwar einige gut ausgebaute Straßen, aber speziell in der Regenzeit, werden alle unasphaltierten Nebenstraßen zum rutschigen Abenteuer! Es gibt in Paraguay sogar ein eigenes Verkehrszeichen für Kettenpflicht.

Der paraguayische Automobilclub: http://www.tacpy.com.py/ Unter dem Link „Institucional / Reciprocidad“ findet man die Automobilclubs mit denen Paraguay assoziiert ist. Deutschland und Österreich stehen nicht drauf – und dabei gibt es 500.000 deutschsprachige in Paraguay....!

Der „dinatran“ = Dirección Nacional de Transporte = nationale Direktorium für Transport

Alle Gesetze für den Straßenverkehr in Paraguay und die Sicherheit von Fahrzeugen:
http://www.dinatran.gov.py/legislacion.html Straßenverkehrsordnung von Paraguay = Decreto-Ley Nr. 22.094 aus dem Jahre 1947 -: Man sollte diese Verordnung als Verkehrsteilnehmer doch ein bisschen durchlesen! Und da gibt es noch eine eigene Strassenverkehrsordnung speziell für die Municipalidad = Landkreis / Bezirk von Asunción, mit Abbildungen der paraguayischen Verkehrszeichen: http://www.mca.gov.py/transito/Nueregla ... apa:inicio

Die Verkehrszeichen von Paraguay unterscheiden sich im Großteil nicht von denen in Europa. Manche Zeichen, wie das wichtige Stoppschild haben zwar dasselbe Design aber das Wort „Stopp“ wird auf spanisch geschrieben „PARE“!

„CONTRAMANO“ steht auf dem bekannten Einbahnzeichen – was soviel bedeutet wie „gegen den Strom/Fluss (von fließen, strömen)
ESTACIONAMIENTO PERMITIDO”. = parken erlaubt

Halten erlaubt

18. “PROHIBIDO ESTACIONAR”. = parken verboten

Parken verboten

(Su inobservancia constituye falta grave). = das bedeutet soviel wie : es wird teuer!

19. “PROHIBIDO ESTACIONAR Y DETENERSE”. Halten und parken verboten
(Su inobservancia constituye falta grave). = bei Missachtung – es wird teuer....!

Berechnet wird die Strafe in Tageslöhnen = "jornales": siehe "Gehälter in Paraguay"

Auszug Straßenverkehrsordnung Asunción Artikel 233:
1.Falta Leve = leichtes Vergehen: Amonestación (Abmahnung/Verwarnung) o multa de hasta 3 (tres) jornales mínimos.
2.Falta grave = schweres Vergehen : De 4 (cuatro) a 10 (diez) jornales mínimos.
3.Falta gravísima = sehr schweres Vergehen : De 11 (once) a 20 (veinte) jornales mínimos.

Als schweres Vergehen = falta gravísima bezeichnet man in Paraguay: Überfahren einer roten Ampel, Missachtung von Stoppzeichen, Fahrzeug ohne Zulassung, kein Führerschein, alkoholisiert fahren, unter Drogeneinfluss,

Strassen in Paraguay:

rutas nacionales = Bundesstrassen
Rutas Departamentales = Landesstrassen
Rutas Vecinales = Gemeindestrasse

La Ruta Número 1 auch bekannt als Ruta 1 , der offizielle Name dieser ruta federal (Bundesstrasse) ist Ruta Nacional N° 1 "Mariscal Francisco Solano López", eine “carretera” = eine Bundesschnellstrasse! Die “ruta 1” verbindet Asunción mit Encarnación

La Ruta Número 2, auch bekannt als Ruta 2, die offizielle Bezeichnung ist Ruta Nacional N° 2 "Mariscal José Félix Estigarribia", diese “ruta 2 verbindet Asunción mit der Hauptstadt des Departamento de Caaguazú, nämlich Coronel Oviedo.

La Ruta Número 3, auch bekannt als Ruta 3, offizielle Bezeichnung ist Ruta Nacional N° 3 "General Elizardo Aquino", führt nach Norden und verbindet Asunción mit der Stadt Bella Vista in Amambay
La Ruta Número 4, offiziell benannt als Ruta Nacional N° 4 "General José Eduvigis Díaz", von San Ignacio Guazú, nach Departamento de Misiones, mi Distrikt Paso de Patria, Departamento de Ñeembucú. Länge 197 km

La Ruta Número 5, auch bekannt als Ruta Quinta, offizielle Bezeichnung ist Ruta Nacional N° 5 "General Bernardino Caballero", eine wichtige Bundesstrasse zur Entwicklung des Nordens speziell der Zone Región Oriental wichtige Exportstrasse nach Brasilien – Soya und Holz. Länge 355 km. Verbindungsstrasse Concepción y Pedro Juan Caballero

La Ruta Número 6, bekannt als Ruta 6 offizielle Bezeichnung Ruta Nacional N° 6 "Dr. Juan León Mallorquín", eine Bundesstrasse die Encarnación mit Ciudad del Este verbindet!

Länge 247 km

La Ruta Número 7, offizielle Bezeichnung Ruta Nacional N° 7 "José Gaspar Rodríguez de Francia", Bundesstrasse die ciudad de Coronel Oviedo mit Ciudad del Este verbindet und Puente de la Amistad, an der Grenze zu Brasilien. Länge 193 km

La Ruta Número 9, bekannt als die Ruta Transchaco , offiziell benannt als Ruta Nacional N° 9 "Dr. Carlos Antonio López", eine Bundesstraßei n den chaco paraguayo. Sie beginnt in Asunción, genauer im Jardín Botánico y Zoológico de Asunción, und endet an der Grenze von Bolivien, mi Norden des Chaco. Länge 835 Kilometer

auch interessant: Auto importieren nach Paraguay
http://www.investment-portal.net/immobilienforum/viewtopic.php?f=62&t=232

auch interessant: Auto in Mexiko - Verkehrsregeln, Straßenverkehrsordnung Mexiko
viewtopic.php?f=83&t=368

Dateianhänge
Kettenpflicht.gif
Kettenpflicht.gif (9.44 KiB) 2690-mal betrachtet
Benutzeravatar
furbo
Administrator
 
Beiträge: 562
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 17:25
Wohnort: Österreich

Zurück zu soziales Paraguay

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron